Reden mit Anhängern der Konsumsekte

Ein maximal zensurfreies Gesprächsangebot im Rahmen oadischer Entwicklungszusammenarbeit: Zufriedenwerden, Yoga, Xenographie, Wissenschaft(skritik), Verstehenlernen, Umweltschutz, Träume, Spiritualität, Religion, Quantenwelt, Permakultur, Oadischsein, Nachrichten, Minimalismus, Liebeleben, Konsumsekte, Jesus, Inspiration, Heimat, Gott, Freidenker, Esoterik, Denken, Christenheit, Buddhismus, Aussteigen
Marsianer
Beiträge: 15
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Reden mit Anhängern der Konsumsekte

Beitragvon Marsianer » Sa 3. Okt 2015, 13:58

oadien.de warnt nun schon seit fast 20 Jahren vor der Konsumsekte.

Wie kann Kommunikation mit ihren Anhängern gelingen? Oft sind sie durch die Dogmen ihres Glaubens tief geprägt und offensichtlich innerlich unfrei. Nicht selten reagieren sie auch aggressiv auf Menschen, die nicht ihrem Glauben gemäß leben.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Vielleicht finden sich Aussteiger, die berichten können?

Zurück zu „Alles und Nichts - Miteinander reden in einer fanatisierten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast